Demogeburtstag – 1 Jahr Stampin’ Up!

Heute darf ich meinen ersten Demo-Geburtstag feiern! Genau heute vor einem Jahr hatte ich mich dazu entschieden, als Demonstratorin einzusteigen! Wahnsinn, wie schnell die Zeit verging. Nach anfänglichen Bedenken, ob ich das alles hinbekomme, bin ich froh, diesen Schritt gemacht zu haben!

Und ich kann es nur jedem empfehlen es aus zu probieren, denn verlieren kann man dabei nichts, wenn es einem doch nicht liegt, steigt man ohne Wenn und Aber wieder aus. Bzw. müsst Ihr keine Partys machen, wenn Euch das nicht liegt, und nutzt die Vorteile einfach für Euch und Euer Hobby!

Jetzt im Juli könnt Ihr noch von dem wahnsinns Angebot profitieren, wenn Ihr einsteigen möchtet. Ihr bekommt zu Eurem Starterset für 129 € (Im Wert von 175€) zehn Stempelkissen einer Farbfamilie im Wert von 81 € gratis!

(Kennenlern-) Bastelparty bei mir zu Hause

Am 09. und 13. Juli hatte ich zur Stampin’ Up! (Kennenlern-) Bastelparty bei mir zu Hause eingeladen.

Grund dafür waren immer wieder fragende Gesichter, wenn ich von Stampin’ Up! und meiner Nebentätigkeit als Demonstratorin erzählte 🙂 Leider scheuen viele davor, eine Bastelparty bei sich zu Hause auszurichten, um die Produkte kennenzulernen. Schade eigentlich, denn wir Demonstratoren können unsere Leidenschaft nur so mit Euch teilen! Es besteht keinerlei Zwang auf einer Bastelparty, seht es einfach als netten Mädelsabend, bei dem Ihr kreativ sein dürft! Deshalb hab ich den “Spieß” einfach umgedreht, und die Mädels zu mir nach Hause eingeladen!

Alles Flamingo?

Jeder Gast bekommt auf einer meiner Bastelpartys immer ein kleines Gastgeschenk, für meine Homeparty ist dies diesmal etwas größer ausgefallen und nachdem ja Flamingos gerade überall hoch im Kurs sind, war das Thema auch gleich gefunden 🙂 Bei Annas Bastelglanz hatte ich vor langer Zeit einmal, diese schönen Flaschenanhänger gesehen, und die sind mir zum Thema Flamingo gleich wieder eingefallen. So habe ich diese für meine Gäste nachgewerkelt, es war zwar sehr viel handarbeit (da alles per Hand ausgeschnitten ist), aber es hat sich gelohnt:

Bastelprojekt 1

Gebastelt haben wir zwei Projekte. Eine Karte mit dem neuen Stempelset “Pop of Petals” S. 47, passender Handstanze (vierblättrige Blüte) und den Prägeformen “Florales Duo” S. 223. Die Sprüche sind aus dem neuen Stempelset “Klitzekleine Grüße” HK S.46. Verwendet haben wir die Farben Sommerbeere/Farngrün und Amethyst/Farngrün:

Bastelprojekt 2

Als zweites Projekt durften meine Gäste einen Milchkarton basteln. Entweder in der Farbe Minzmakrone oder Grapefruit. Als Verzierung wurde das untere Ende mit Designerpapier beklebt. Der Anhänger stammt aus den Thinlits-Formen “Zauberhafte Anhänger” HK S. 216 und der Rest wurde mit dem passenden Stempelset Gartenzauber HK S. 20 gestaltet.

Vielen Dank an alle meine Gäste, dass Ihr da wart! Es hat mir viel Spaß gemacht,  undich hoffe Euch auch 🙂

 

Einfach Elefantastisch

Als ich den neuen Hauptkatalog das erste Mal durchblättern durfte, war eines meiner Wunschprodukte schnell gefunden: Das neue Stempelset Elefantasisch HK S. 91 mit der passenden Handstanze.

Natürlich passen die Elefanten hervorragend für Babykarten oder Kindergeburtstagskarten/-einladungen (die Idee mit der blauen Karte habe ich mir bei birgithessdoerfer abgeschaut):

oder als Picker für die nächste Kinderparty (nicht wundern, ich hatte nur keinen Muffin parat, da hatte ich mir schnell etwas ähnliches gebastelt 🙂 :

der putzige kleine Elefant ist einfach sooo süß, ich finde, es muss auch nicht immer nur für Kinder sein. Es lässt sich auch eine schöne Verpackung für einen lieben Menschen damit verzieren. Die Tüte habe ich mit dem Geschenktütenboard gemacht HK S. 209.

Mein neues Lieblingsset aus dem neuen Katalog

“In Blüten gerahmt” HK S. 135 und die dazugehörigen Framelits “Rankenrahmen”

Mit diesem Set lässt sich ruck zuck ein Schmuckstück fertigen, und egal für welchen Anlass, dieses Set passt für Alles!

Die Sprüche kann man individuell ersetzen, ob für Hochzeit, Geburtstag, Gute Besserung, Dankeschön, Einladung oder auch einen runden Geburtstag kann man hier wunderbar in Szene setzen. Wählt man die passenden Farben, kann man das Set auch super für eine Männerkarte einsetzen. Sogar als Trauerkarte passt dieses Set wunderbar!

Blumen gehen ja eigentlich immer 🙂 Seht selbst:

Farben: Blütenrosa, Granit, Limette und Blutorange

Farben: Blutorange und Schiefergrau

Farben: Anthrazitgrau, Schiefergrau, Schwarz

Farben: Marineblau, Limette, Blutorange

Designerpapier-Aktion 4 für 3

Stocke jetzt deinen Designerpapier-Vorrat auf!

Im Juli 2018 gibt es eine tolle Aktion von Stampin’ Up auf ausgewählte Designerpapiere! Wenn Du vier Designerpapiere kaufst, bezahlst Du nur drei!

Für folgende Papiere gilt die Aktion:

Artikel

Beschreibung Seite Preis (Euro)
146338 Designerpapier Poesie der Natur 189 13,25 €
146284 Designerpapier Sternenhimmel 189 13,25 €
146921 Designerpapier Weihnachtsfreuden 189 13,25 €
146902 Designerpapier Jetzt wird’s wild 190 13,25 €
146897 Designerpapier Auf Tour 190 13,25 €
146913 Designerpapier Blütenpracht 190 13,25 €
146331 Designerpapier Traum vom Meer 190 13,25 €
146289 Designerpapier Garten-Impressionen 6″ x 6″ (15,2 x 15,2 cm) 191 13,25 €
146916 Designerpapier Traumhaft tropisch 6″ x 6″ (15,2 x 15,2 cm) 191 13,25 €
144177 Designerpapier Holzdekor 6″ x 6″ (15,2 x 15,2 cm) 191 13,25 €

Hier kannst Du ein Video ansehen, mit allen Designerpapieren der Aktion

–> kleiner Tipp: Schließe Dich mit einer Freundin zusammen, und teilt Euch das Papier.

Nächste Sammelbestellung: Freitag, 20.07.2018 – 18 Uhr!

 

Stempelkissenaktion für neue Demonstratoren

Du spielst mit dem Gedanken Demonstrator zu werden? Dann ist im Juli der perfekte Zeitpunkt dafür! Zu deinem Starterset für 129 € (im Wert von 175 €) erhälst Du ausschließlich vom 01.-31.07.2018 zehn Stempelkissen GRATIS dazu! Ihr könnt dabei eines der folgenden Sets wählen:

  • alle 10 Prachtfarben,
  • alle 10 Signalfarben,
  • alle 10 Pastellfarben,
  • alle 10 Neutralfarben oder
  • die 10 InColorstempelkissen.

Ich finde die Aktion MEGA!

Ihr könnt nichts verlieren, ich spreche aus eigener Erfahrung, Ihr könnt es einfach mal ausprobieren, und wenn Euch das Demosein nicht gefällt, ist es kein Problem damit wieder aufzuhören. Du kannst auch Demo sein, ohne dass Du die Produkte verkaufst, und nutzt die Vorteile einfach für dich.

Hast Du Fragen, sprech mich einfach an! Ich würde mich sehr freuen, wenn ich mein erstes Teammitglied im Juli begrüßen dürfte!

Hochzeitspapeterie – Teil 2

Wahnsinn, wie schnell die Zeit verging. Das Brautpaar, denen ich die Hochzeitspapeterie erstellt habe, ist nun auchschon unter der Haube 🙂 Herzlichen Glückwunsch nochmal Euch beiden!

Und das heißt für mich, ich kann Euch die Fotos der entstandenen Werke nun zeigen. Die Einladungen habt Ihr ja schon im Beitrag vom 22. Januar sehen können.

Nun zeige ich Euch noch die Menükarten, bzw. eigentlich sind es Menü-Windlichter.

Gedruckt habe ich die Windlichter auf Transparentpapier, und habe sie dann in der Mitte gefaltet, so dass ein Herz entsteht. Die beiden Enden habe ich zusammengeklebt und mit einem Streifen Farbkarton in Limette verschönert. Dann noch ein Loch mit der Handstanze 1/8″ gestanzt, dadurch eine silberfarbene Kordel gezogen und an die beiden Enden jeweils zwei Herzen aufgeklebt. Von einer Seite konnte man das Menü ablesen, von der anderen Seite die Weinkarte.

Bitte achtet darauf: Solltet Ihr solch ein Windlicht einmal nachbasteln, denkt bitte daran, dass Ihr LED-Teelichter/Kerzen verwendet wegen der Brandgefahr. Oder dann eine entsprechend hohe Glasvase in die Windlichter stellt, so dass nichts passieren kann.

Gastgeschenk und Platzkarte in einem

Jeder Gast bekam ein kleines Gastgeschenk mit einem Schoko-Goodie, das auch gleichzeitig seine Platzkarte war. Hier wurden also zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen 🙂

Ich habe die Gastgeschenke wieder passend zu den Einladungen gestaltet. Den Papierstreifen in Vanille habe ich mit der Anhängerstanze gestanzt, die Akzenten in Schiefergrau gestempelt (aus dem Stempelset Swirly Bird) und mit einem Band in Limette und der dünnen Kordel in Flüsterweiß oben verschlossen. Die Herzen sind in Limette und in Silberglitzer. Hinter die Herzen habe ich noch ein Stück feinen Silberfaden gewickelt. Die Schokolade wurde dann seitlich eingesteckt. Die Namen sind mit dem PC ausgedruckt, in Streifen geschnitten und mit der Fähnchenstanze links und rechts gestanzt.verwendetet Produkte:

  • gewellter Anhänger – HK S. 210 – Art.nr. 133324
  • Stempelset Swirly Bird – HK S. 159 – Art.nr. 141749
  • Garn Metallic-Flair – HK S. 200 – Artnr. 138402 und Kordel in Flüsterweiß -HK S. 201 – Art. 124262
  • Fähnchen-Stanze, Dreifach Einstellbar – HK S. 210 – Art.nr. 138292

Und so sahen die drei im Set aus:

Und als kleines Geschenk für die Beiden, hatte ich Ihnen einen Ribba-Rahmen im Look ihrer gesamten Hochzeitspapeterie gestaltet. Hier können sie eines ihrer Hochzeitsfotos einrahmen, und haben immer eine schöne Erinnerung daran.

Solltet Ihr für Eure Hochzeit oder andere Festlichkeiten Einladungen etc. benötigen, oder kennt jemanden, ich würde mich gern über Euren Auftrag oder Eure Empfehlung freuen. Wollt ihr selbst basteln – und benötigt dazu noch Material – auch hier dürft Ihr mich gerne ansprechen 🙂

Ich werde immer wieder gefragt, wie ein Auftrag abläuft, ob ich Muster habe, wo man sich die Einladungen etc. aussuchen kann. Nachdem Geschmäcker doch sehr verschieden sind, und ich auch keine Druckerei bin, bei der man unter 100 Standard-Exemplaren wählen kann, habe ich zu jedem Anlass einen digitalen Order mit Beispielfotos erstellt. So können sich meine Kunden einen Einblick verschaffen, was alles möglich wäre. Vielleicht findet sich schon das ein oder andere Beispiel das ihnen gefällt oder die Art, die man sich vorstellen kann. Oder die Kunden kommen mit einer bestimmten Vorstellung auf mich zu, und ich suche dann nach einer passenden Lösung. Das Schöne am Handgefertigeten ist ja, dass man alles individuell nach seinen Wünschen zusammen stellen kann. Sind die Details geklärt stelle ich dann ein Muster zusammen. Wer mich kennt, weiß, dass ich mit Herzblut gern bastle, und ich versuche Euren Wünschen gerecht zu werden!

Farbfächer mit allen Farben

Heute möchte ich Euch mal keine Karte zeigen, sondern etwas Nützliches für Euren Basteltisch – einen Farbfächer. Seid ihr Euch mal nicht sicher, welche Farben Ihr verwenden möchtet, oder sucht noch nach einer passenden Farbe zum kombinieren, so könnt ihr Euch als Hilfe den Farbfächer oder wie unten noch beschrieben den Farbring (als kleinere Variante) zur Hilfe nehmen.

Ich suchte nach einer Idee, Euch auf Bastelpartys die (neuen) Farben zeigen zu können. Bisher hatte ich immer den kleinen Farbring dabei (siehe unten), aber ich suchte nach etwas Großflächigerem. Da fiel mir der Farbfächer von unserem Maler ein, den wir damals da hatten, um die Farben für unser Haus auszusuchen. Und schon war die Idee geschaffen 🙂

Ihr könnt Euch den Fächer ganz einfach nachmachen, dazu benötigt Ihr natürlich von jeder Farbe ein Stück Farbkarton – ich habe ihn auf 5 x 12 cm zugeschnitten. Falls ihr nicht alle Farben vorrätig habt (was ja meistens der Fall ist), hier ein kleiner Tipp: es eignen sich besonders die Farbkarton-Sets von jeder Farbfamilie, diese findet Ihr im neuen Katalog jeweils unten im Kasten “Sets” auf jeder Seite der einzelnen Farbfamilien. Das Set beinhaltet dann von jeder der 10 Farben 2 Bögen (bei den In Color Farben sind es 4 Bögen pro Farbe). Diese Sets eigenen sich auch gut als Muster, so könnt ihr Euch die einzelnen Farben einfach mal anschauen, und habt nicht gleich 24 Bögen von einer Farbe zu Hause liegen, die Euch im Zweifel doch nicht gefällt…

Nachdem ich die Kärtchen alle zugeschnitten habe, habe ich mit einem handelsüblichen Locher (der genau die passende Lochgröße von 0,5 cm hat) oben ein Loch gestanzt, und habe den Farbfächer dann mit einer Buchschraube befestigt. Diese Buchschrauben sind kinderleicht zu befestigen und man kann sie ganz einfach wieder öffnen, um z. B. die Kärtchen zu tauschen. Ich habe eine Buchschraube mit 2 cm Länge verwendet, diese passt ideal für alle 53 Farben.

Beschriftet habe ich jede Farbkarte mit dem PC, die Datei könnt ihr am Ende des Beitrages downloaden, solltet Ihr Probleme oder Fragen dazu haben, gebt mir einfach Bescheid. Gedruckt habe ich die Farbnamen dann auf einem A4 Klebeetikett, so könnt Ihr die Namen ausstanzen, die Schutzfolie abziehen und gleich aufkleben. Es funktioniert aber auch mit normalen Papier – ich verwendete in der Vergangenheit immer etwas dickeres Druckerpapier (100 – 120 g) und habe die Etiketten dann einfach mit dem Kleberoller aufgeklebt. Zum Ausstanzen habe ich die Stanze “Klassisches Etikett” (Art.nr. 141491) verwendet.

Zum Schutz der ersten und letzten Farbkarte habe ich einfach vom alten Katalog (von denen ich ja noch ein paar Exemplare übrig habe) die Außenseiten passend zugeschnitten. Und fertig ist das Projekt 🙂

 

Wer es etwas kleiner möchte, hier noch eine kleinere Variante, hier sind die Farben mit einem Buchbinderring zusammengefasst. Es eigenen sich super unsere Etiketten-Stanzen z. B. “Etikett für jede Gelegenheit” (Art.nr. 144668 – diese hab ich verwendet), “Etikett nach Mass” (Art.nr. 14567) oder die “Zier-Etikett” Stanze (Art.nr. 143715). Dann einfach mit der Kreisstanze 1/8″ (Lochzange – Art.nr. 134365) ein Loch zum aufhängen stanzen. Zum Beschriften habe ich die Wortfensterstanze verwendet, leider ist diese nicht mehr im Sortiment.

Ob ihr die Farben dann nach den einzelnen Farbfamilien sortiert (so wie im kleinen Farbring) oder nach den Farbtönen (Farbfächer), das ist Euch überlassen 🙂

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachmachen.

Viele Grüße
Sonja

Der neue Katalog ist da

Wahrscheinlich wartet ihr auch schon ganz gespannt auf den neuen Katalog. Ich habe ihn druckfrisch zu Hause, wenn Du ihn haben möchtest, sag mir einfach Bescheid, dann lasse ich Dir ein Exemplar zu kommen. Wie immer kostet er eine Schutzgebühr von 5 €, die Du aber ab einem Bestellwert von 50 € wieder von mir zurück bekommst.

 

Aus dem Katalog bestellen könnt Ihr dann ab dem 01. Juni 2018.

Natürlich bekommt jeder zum neuen Katalog von mir ein kleines Goodie. Diesesmal habe ich kleine Haftnotizen verpackt. Diese könnt Ihr sicherlich gleich für den neuen Katalog gebrauchen. Mein Katalog hat schon unzählige Einmerkerchen dran, es sind dieses Mal soooo viele schöne Sachen dabei 🙂

Verwendet habe ich das Set “Liebevolle Details”. Es ist ein Stempelset mit passender Trio-Handstanze (hier habt ihr 3 Stanzmöglichkeiten). Diese Handstanze hat auch den, von vielen langersehnten, Eckenabrunder integriert! Die beiden Sprüche stammen aus dem neuen Stempelset “Klitzekleine Grüße” – ein Set mit Sprüchen für “jede Lebenslage” finde ich, gehört in jede Bastel- /Stempelkiste 🙂

Das Post-it Mäppchen habe ich so gestaltet, dass es mit einem Magnet zu schließen ist, und dass man das Mäppchen im Katalog einhängen kann, so geht es nicht verloren, und ist immer griffbereit. Ich hoffe es gefällt Euch. Die Farben sind Merlotrot (neue Farbe) und Grapefruit (neue In-Color).

P.S. nächste Sammelbestellung ist am Freitag, 25.05.2018 (18 Uhr) – hier habt ihr die letzte Möglichkeit, aus dem ALTEN Katalog zu bestellen.

Der Spruch auf der Titelseite – KREATIVITÄT LIEBEN LEBEN TEILEN –  beschreibt 100 % genau, was ich an diesem “Job” so sehr mag! 🙂

Liebst Du es auch kreativ zu sein? Möchtest Du es leben also ausprobieren? Ich teile meine Leidenschaft gern mit Dir! Der neue Katalog ist immer eine super Gelegenheit für eine Bastelparty – Warum? Ich kann ihn Dir vorstellen, die Neuerungen erklären und Ihr könnt die neuen Produkte gleich mit deinen Freundinnen ausprobieren. Interesse geweckt? Ich freue mich über Deine Anfrage!

Auslaufprodukte mit Preisnachlässen

Ab heute gibt es die angekündigte Liste, von Auslaufartikeln mit Preisnachlässen.

Hier könnt ihr sie downloaden.

Die Liste ist zwar sehr überschaubar, aber es sind tolle Sachen mit tollen Rabatten (bis zu 50%) dabei! Schnell sein lohnt sich, denn erfahrungsgemäß sind diese Artikel immer schnell weg!

Die Auslaufliste ist noch bis zum 31.05.2018 erhältlich, und nur solange der Vorrat reicht. Die vollständige Liste aller auslaufenden Produkte könnt ihr hier ansehen.