Archive

Stanz- und Falzbrett für Umschläge

Kennt ihr schon das Stanz- und Falzbrett für Umschläge aus dem Hauptkatalog S. 204?

Ich muss zugeben, ich war damals vor einigen Jahren nicht sicher, ob ich es kaufen soll, und ich habe es mir dann doch gegönnt, zum Glück! Ich liebe es! Warum? Weil man ganz einfach in wenigen Schritten einen Umschlag erstellen kann, egal in welcher Größe. Meist hat man ja nur Standardumschläge in weiß zu Hause. Benötigt man eine Sondergröße oder eine andere Farbe, muss man extra ins Schreibwarengeschäft fahren. Und meist sind die Umschläge dort recht teuer oder man findet nicht die passende Farbe.

Nehmt einfach das Papier Eurer wahl (ich empfehle für Umschläge Designerpapier oder einfaches Kopierpapier, es eigenen sich auch prima ausgediente Kalenderblätter).

In folgendem Produktvideo von Stampin’ Up! findet Ihr eine Anleitung, wie das Umschlagboard funktioniert. Tipp: bei den Einstellungen rechts unten, könnt ihr einen deutschen Untertitel einfügen. Gerne zeige ich Euch das Umschlagboard auch auf einer Bastelparty.

Rechner für das Stanz- und Falzbrett für Umschläge

Das Umschlagboard ist aber noch vielseitiger als man denkt. Man kann nicht nur Umschläge damit basteln, sondern auch Verpackungen. Z. B. für ein Buch, eine Packung Pralinen, Schokolade, eine CD oder DVD usw., ihr benötigt dazu nur die Maße Eures Produktes, das ihr verpacken möchtet, und die passende Umrechnungstabelle: Die findet ihr hier bei “Stempelmami“.

Hier könnt ihr entweder die Maße für eine Verpackung oder eine Karte eingeben, und schon spuckt Euch das Tool die passende Papiergröße und die Stanz-/Falzmaße aus. Ich finde das Programm einfach nur klasse.

 

 

 

 

 

 

 

Viel Spaß beim Basteln. Falls ihr fragen habt, könnt ihr Euch jederzeit melden!