Angebote zum Weltkartenbasteltag 01.10.-07.10.2018

Stampin’ Up! feiert den Weltkartenbasteltag- sei kreativ und feier mit!

Vom 1. bis einschließlich 7. Oktober 2018 sind einige Produkte wie Karten- und Projektsets, Farbkartons, Stempelsets und noch viele weitere Produkte zu einem Preisnachlass von 10% für Dich erhältlich. Hier gehts zum Flyer-Download.

Clearance Rack neu befüllt – Sammelbestellung vorgezogen!

Schnäppchenjäger aufgepasst. Die Ausverkaufsecke im Online-Shop hat wieder neue Schnäppchen im Angebot (DE)! Die Artikel sind nur noch begrenzt verfügbar und bei Preisnachlässen von bis zu 60 % werden die Produkte schnell ausverkauft sein.

Möchtest Du etwas davon haben, dann gebe mir doch bis morgen 18.09.2018 um 18 Uhr Bescheid – ich ziehe aus diesem Grund die auf 28.09.2018 angesetzte Sammelbestellung auf morgen vor!

Mein Vorführprojekt auf dem Teamtreffen, 3-Lagen-Technik

Gestern haben uns meine Stempelmami Bianca und die Anna zum Teamtreffen nach Langweid am Lech eingeladen. Dieses Mal durfte ich den bastelwütigen Mädels ein Projekt vorführen. Ich habe mich für die 3-Lagen-Technik entschieden.

Am Besten eigen sich dafür größere Stempelmotive, so kommt der Effekt der Lagen schön zur Geltung, aber auch Hintergrundstempel eignen sich hierfür perfekt!

Damit jeder die Karte nachbasteln kann, bzw. sich die Grundmaße nicht extra nochmals berechnen muss, habe ich sie Euch hier zusammen geschrieben.

  • Karte Grundmaß: 14,85 x 10,5 cm (halbes A4)
  • 1. Weiß: 13,85 x 9,5 cm
  • 2. Farbkarton: 11,85 x 7,5 cm
  • 2. Weiß: 11,45 x 7,1 cm
  • 3. Farbkarton: 8,85 x 4,5 cm
  • 3. Weiß: 8,45 x 4,1 cm

Nachdem die Teile zugeschnitten wurden, müsst Ihr nun die weißen Lagen provisorisch aufeinander kleben (es reichen 2 kleine Klebepunkte mit dem Kleberoller – dieser lässt sich nämlich ohne Probleme wieder ablösen). Folgende Abstände müsst Ihr beim Kleben lassen (auf allen Seiten):

  • 1. Weiß
  • 2. Weiß: 1,2 cm
  • 3. weiß: 1,5 cm

Nach dem Stempeln werden die Lagen wieder vorsichtig abgelöst und dann auf die vorbereiteten Farbkartonabschnitte geklebt. Dabei wird auf allen Seiten ein Abstand von 2 mm eingehalten bzw. die 1. Lage weiß wird 0,5 cm vom Kartenrand aufgeklebt.

Sind nun alle Lagen fertig, könnt Ihr diese auf der Karte zusammen setzen, hier wird natürlich wieder schön brav der Abstand eingehalten 🙂 Damit auch alles perfekt zusammen passt. Und zwar:

  • 2. Lage: 1 cm Abstand von der 1. weißen Lage
  • 3. Lage: 1,3 cm Abstand von der 2. weißen Lage – hier könnt Ihr auch Dimensionals zum Aufkleben verwenden, so entsteht zusätzlich noch ein schöner 3D-Effekt

Ich hoffe, es war einigermaßen verständlich, ansonsten dürft ihr mich gerne fragen 🙂

Hier noch zwei weitere Beispiele, damit man erkennen kann, wie vielfälltig die Technik eingesetzt werden kann.

Viele Grüße und viel Spaß beim nachbasteln
Sonja

Hochzeitspapeterie Teil 3

Hochzeitspapeterie Teil 3… Die Hochzeit von Christina und Sebastian ist nun auch schon wieder ein paar Wochen her. Wahnsinn, wie die Zeit vergeht, ich hab’ doch erst die Einladungen gestempelt 🙂 Ich habe mich sehr gefreut, als ich gefragt wurde, ob ich die Danksagungskarten auch noch machen könnte!

Die Beiden hatten sich für eine Karte mit Fensterfalz entschieden. Ich habe das Layout natürlich passend zur gesamten Papeterie gestaltet. Grundfarbe Schiefergrau, mit VanillePur und Limette. Hier seht ihr das Ergebnis:

Die Karte wird mit einem Knoten auf der Vorderseite verschlossen, und wenn man diesen öffnet, sieht man sofort das Foto und links und rechts davon standen noch persönliche Worte. Das schöne an einer Karte mit Fensterfalz ist, dass man sich diese zur Erinnerung ganz einfach aufstellen kann. Durch die zwei Fensterflügel bleibt die Karte schön stehen und man hat sofort den Blick auf das Foto.

Das Foto haben die beiden selbst hineingeklebt, deshalb die “leere” Karte.

Und das war die Karte dann inklusive Umschlag.

Vielen Dank nochmal an Euch zwei und Alles Liebe für Eure gemeinsame Zukunft!

Elegante Weihnachten

Eine Bastelparty rund um den neuen Herbst-/Winterkatalog auszurichten, und die neuen Produkte kennenzulernen ist immer toll, aber als Gastgeberin obendrein noch etwas geschenkt zu bekommen, ist besonders genial!

Wer im September 2018 eine Bastelparty veranstaltet, bekommt ab einem Partyumsatz von 275 € das exklusive Designerpapier “Elegante Weihnachten” zusätzlich dazu. Hört sich doch super an oder?! Sei schnell, und sichere Dir gleich einen Termin bei mir!

 

Flamingo-Fantasie

Heute zeige ich Euch zwei Auftragsarbeiten

Der erste Auftrag lautete: Eine Karte zum 30. Geburstag, sie soll bunt sein und darf ruhig etwas verrückt sein 🙂 auf Nachfrage stellte sich heraus, dass das Geburtstagskind auf Flamingos steht. Bei bunt musste ich gleich an die diesjährigen InColor-Farben denken, und somit ist diese Flamingokarte mit den InColors entstanden. Man kann es auf dem Foto etwas schlecht erkennen, die 30 habe ich in goldenem Metallicpapier gestanzt.

 

Auftrag Nr. 2 sollte eine Geburtstagskarte für ein 1-Jähriges Mädchen sein. Eigentlich war die Entscheidung schon auf das süße Elefanten-Stempelset (Elefantastisch) gefallen, aber dann wurde nochmals umgeschwenkt … auch auf den Flamingo. Die Karte war somit für die Mutti und für das Mädchen 🙂 Es sollte auch wieder bunt sein, das ist dabei entstanden, diesmal ist Wassermelone die Hauptfarbe.

Einladung zur Bastelparty

An alle Kurzentschlossenen:

am Freitag, 17. August 2018 veranstalte ich bei mir zu Hause um 19.30 Uhr eine Bastelparty. Du bist gern kreativ, bastelst gern oder möchtest einfach mal Stampin’ Up! kennen lernen! Dann bist du genau richtig! Melde dich schnell noch bei mir an, gern kannst Du noch jemanden mitbringen (der Unkostenbeitrag beträgt 7 €)! Ich freue mich!