Tag-Archiv | Flaschenanhänger

(Kennenlern-) Bastelparty bei mir zu Hause

Am 09. und 13. Juli hatte ich zur Stampin’ Up! (Kennenlern-) Bastelparty bei mir zu Hause eingeladen.

Grund dafür waren immer wieder fragende Gesichter, wenn ich von Stampin’ Up! und meiner Nebentätigkeit als Demonstratorin erzählte 🙂 Leider scheuen viele davor, eine Bastelparty bei sich zu Hause auszurichten, um die Produkte kennenzulernen. Schade eigentlich, denn wir Demonstratoren können unsere Leidenschaft nur so mit Euch teilen! Es besteht keinerlei Zwang auf einer Bastelparty, seht es einfach als netten Mädelsabend, bei dem Ihr kreativ sein dürft! Deshalb hab ich den “Spieß” einfach umgedreht, und die Mädels zu mir nach Hause eingeladen!

Alles Flamingo?

Jeder Gast bekommt auf einer meiner Bastelpartys immer ein kleines Gastgeschenk, für meine Homeparty ist dies diesmal etwas größer ausgefallen und nachdem ja Flamingos gerade überall hoch im Kurs sind, war das Thema auch gleich gefunden 🙂 Bei Annas Bastelglanz hatte ich vor langer Zeit einmal, diese schönen Flaschenanhänger gesehen, und die sind mir zum Thema Flamingo gleich wieder eingefallen. So habe ich diese für meine Gäste nachgewerkelt, es war zwar sehr viel handarbeit (da alles per Hand ausgeschnitten ist), aber es hat sich gelohnt:

Bastelprojekt 1

Gebastelt haben wir zwei Projekte. Eine Karte mit dem neuen Stempelset “Pop of Petals” S. 47, passender Handstanze (vierblättrige Blüte) und den Prägeformen “Florales Duo” S. 223. Die Sprüche sind aus dem neuen Stempelset “Klitzekleine Grüße” HK S.46. Verwendet haben wir die Farben Sommerbeere/Farngrün und Amethyst/Farngrün:

Bastelprojekt 2

Als zweites Projekt durften meine Gäste einen Milchkarton basteln. Entweder in der Farbe Minzmakrone oder Grapefruit. Als Verzierung wurde das untere Ende mit Designerpapier beklebt. Der Anhänger stammt aus den Thinlits-Formen “Zauberhafte Anhänger” HK S. 216 und der Rest wurde mit dem passenden Stempelset Gartenzauber HK S. 20 gestaltet.

Vielen Dank an alle meine Gäste, dass Ihr da wart! Es hat mir viel Spaß gemacht,  undich hoffe Euch auch 🙂